Glasmuseum und Gläserne Gärten


Schon seit mehr als hundert Jahren schlägt das „Gläserne Herz" des Bayerischen Waldes in Frauenau, wirtschaftlich verwurzelt in den ortsansässigen Traditions-Manufakturen Freiherr von Poschinger und Eisch, seit 5 Jahren auch architektonisch manifestiert im modernen und weltweit einmaligen Glasmuseum.

Dieses Glasmuseum wird nun ergänzt durch einen völlig neu gestalteten und zum Flanieren einladenden Landschaftspark. Der Betrachter wird in unterschiedlichen Abständen entlang geführt an Glasskulpturen bis zu sechs Metern Höhe, eigens geschaffen von 20 international renommierten und regional prominenten Künstlern: ihr Beitrag zu den „Gläsernen Gärten" von Frauenau.

Anregungen holten sich die Initiatoren dieses Projekts im französischen Giverny, in der Toskana und in der norwegischen Hauptstadt Oslo, dort wo die drei publikumsträchtigsten Natur- und Skulpturenparks Europas zu Hause sind.

 


 

 

Kontakt:

Glasmuseum Frauenau
Am Museumspark 1
94258 Frauenau
Tel 09926/941020
Fax 09926/941028
www.glasmuseum-frauenau.de

 

 

Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/da-woid-roggd.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/ferienland-urlaubs-finder.jpg